Hannes Herbst, Geschäftsführer

Hannes Herbst Zu meinem Job kam ich durch ein Erlebnis, das ich als 12-jähriger in einem Kino hatte. Den Titel des Films weiß ich gar nicht mehr. Was mich aber faszinierte, waren die Reaktionen des Publikums auf das Geschehen vorn auf der Leinwand. Mal schluchzten viele Leute in der Dunkelheit des Raumes, mal ging ein schallendes Gelächter durch die Zuschauerreihen. Mich hat es damals sehr beeindruckt, wie der Regisseur die Gefühle und Emotionen der Kino- besucher angesprochen hat.

Mein Entschluß stand danach fest, beim Film oder beim Fernsehen zu arbeiten. Jahre später, nach meiner Ausbildung, begann ich meine Laufbahn beim NDR in Hamburg. Nach Erfahrungen in der Arbeitsgruppe „Sesam- straße“ gelang es mir unter anderem, den Schriftsteller Walter Kempowski für eine dreiteilige TV-Serie zu gewinnen: „Ein Dorf wie jedes andere“, Walter Kempowski als Dorfchronist.

Mit der dreiteiligen Folge „Von Menschen und Maschinen“, einer Dokumentation über den industriellen Einsatz
von Robotern, sowie den wirtschaftlichen und sozialen Folgen, wurde ich für den renommierten Grimme-Preis nominiert. In den 80er Jahren folgten erste Erfahrungen mit HDTV. Was ich gelernt habe, trug ich den verschiedenen Gremien wie der FKTG, EBU-Symposium vor und schrieb zahlreiche Beiträge für Zeitschriften.

Was damals galt, gilt auch heute, und so sind wir wieder dabei – denn HDTV bietet den Zuschauern ein völlig neues Fernseherlebnis. Mehrere Jahre lang war ich für ein sehr buntes und abwechslungsreiches Fernsehprogramm als leitender Redakteur zuständig für „Die Aktuelle Schaubude“. Viele Prominente waren in dieser Zeit bei uns im Studio von Otto Walkes bis Udo Lindenberg. Von Frau Rau bis zu Milva. Als ich den NDR verließ, übernahm ich die Geschäftsführung der OTOM HDTV & FILMPRODUKTION.

Susanne Herbst, Producer

Studium an der University of London mit Abschluß B.A. in Politik, Wirtschafts/Sozial/Internationaler Geschichte. M.A. in Moderner und Diplomatischer Geschichte an der London School of Economics and Political Science (L.S.E.). Nach abgeschloßenem Studium Ausflug in die freie Wirtschaft mit Aufbau einer eigenen Groß- und Einzelshandelsfirma für Designartikel.

Vor vier Jahren wieder „back to the roots“ mit freier Filmmitarbeit und dann als Teil der OTOM HDTV & FILM- PRODUKTION. Dort tätig mit Schwerpunkt WORT: gesprochen, geschrieben z.B. in der Bearbeitung fremdsprachiger Adaptionen, Filmkonzepterstellung und Themenrecherche. Und dann natürlich im Gespräch bei der Kundenakquise – und Betreuung.

Weitere Seiten